Psychologische Beratung

Gemeinsam Lösungen finden

Wann ist psychologische Beratung sinnvoll?
Personal Coaching ist dann sinnvoll, wenn ein gesunder Mensch vor konkreten Herausforderungen steht, bei deren Bewältigung kompetente und neutrale Unterstützung von außen hilfreich sein kann.

Was leistet der psychologische Berater?
Der psychologische Berater schafft Bedingungen, die es dem Klienten ermöglichen selbstständig eine Lösung zu entwickeln und herauszufinden, was er oder sie wirklich will, und wie man dorthin gelangt. Die psychologische Beratung kann im persönlichen Gespräch, telefonisch oder per eMail durchgeführt werden (auch anonym).

Methodik
Die Beratung erfolgt auf Grundlage der lösungsfokussierten Kurzzeittherapie. Dieser Ansatz geht davon aus, dass es sinnvoller ist sich auf Ressourcen, Ziele und positive Ausnahmen zu konzentrieren statt auf das Problem.

Mögliche Anwendungsgebiete
Burnout, Arbeitslosigkeit, Anpassungsprobleme bei Schicksalsschlägen und Verlusten, Anpassungsprobleme im Alter, Mediation/Konfliktbewältigung, Partnerschafts-/ Eheberatung, Familienberatung/ Generationenkonflikte, Trennung/Scheidung, Arbeitsplatzprobleme, etc.

Tipp
Die psychologische Beratung können Sie als berufliche Fortbildung steuerlich geltend machen.

Es handelt sich um eine psychologische Beratung zur Hilfe bei der Überwindung psychosozialer Probleme gemäß PsychThG § 1 Berufsausübung, Abs. 3.

Anonyme Beratung
Wenn es Gründe für Sie gibt sich zunächst anonym beraten zu lassen, so können Sie dazu die nachfolgende Beratungs-Hotline nutzen:

Beratungs-Hotline

0900-1-BENDER*
0900-1-236337

Bequem von zuhause, auch anonym.

Die Kosten pro Stunde liegen geringfügig über den Kosten einer persönlichen Beratung, Sie sparen dabei aber Zeit und Geld für An- und Abfahrt.

Sollte die anonyme Beratungs-Hotline nicht besetzt sein, können Sie per eMail einen Termin vereinbaren.

* 1,86 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise je nach Anbieter deutlich höher.
Der Tarif setzt sich zusammen aus Beratungshonorar, Gebühren der Telefongesellschaft und Steuern.

Zurück